IP-Videoüberwachung - FAQ - Häufig gestellte Fragen

Zurück zur Übersicht > > IP-Kamera : Auswahl
» IP-Kamera : Auswahl
Warum eine Netzwerk-IP-Kamera anstelle einer einfachen Webcam?
Eine IP-Kamera ist ein vollständig netzwerkfähiges Gerät mit einem integrierten Betriebssystem, das mehrere Benutzerkonten unterstützt und auf das von jedem Webbrowser aus zugegriffen werden kann. Es wird keine zusätzliche Hardware benötigt um das Gerät zu betreiben. Netzwerk-IP-Kameras bieten daher flexible Einsatzmöglichkeiten solange in der Nähe des Einsatzortes ein Netzwerkanschluss vorhanden ist. Eine Webcam muss an einen Computer angeschlossen werden, kann nur von einem Benutzer zur selben Zeit genutzt werden und kann nicht von mehreren Benutzern innerhalb eines Netzwerks genutzt werden. Nur der Hostcomputer hat Zugriff auf die Webcam.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Date: 19.09.18
Parse Time: 0.077s