Glossar - IP-Videoüberwachung

Hier finden Sie Erklärungen zu den gebräuchlichsten Begriffen rund um das Thema IP-Videoüberwachung



Stöbern Sie durch unser Glossar, um Informationen zu Begriffen aus dem Bereich der Videoüberwachungstechnik zu erhalten. Wenn Sie Fragen zum Angebot von HitecSecurity haben, besuchen Sie bitte unsere > FAQs .

Das Glossar durchsuchen




J


  • JPEG (Joint Photographic Experts Group)
    Um eine JPEG- (sprich: JAY-PEG) Grafik zu erstellen, muss ein bestimmter Komprimierungsgrad aus einer Reihe von Komprimierungsalgorithmen gewählt werden. Bei der Erstellung oder Konvertierung eines JPEG-Bilds aus einem anderen Format, werden Sie aufgefordert, die gewünschte Bildqualität zu wählen. Da die Auswahl der besten Qualität zu den größten Dateien führt, müssen Sie sich für einen Kompromiss zwischen Bildqualität und Dateigröße entscheiden. Das JPEG-Dateiformat wird offiziell in der ISO-Norm 10918 beschrieben. Das JPEG-System umfasst 29 verschiedene Kodierungsprozesse. Diese werden jedoch nicht zwangsläufig alle von einer Anwendung genutzt. Zusammen mit dem Graphic Interchange Format (GIF-Dateien), ist JPEG ein vom World Wide Web-Protokoll unterstütztes Dateiformat, das in der Regel mit dem Zusatz „.jpg“ bezeichnet wird. Es können auch progressive JPEGs erzeugt werden, die mit Interlaced GIFs vergleichbar sind.

 

   

Warenkorb

You do not have any products in your shopping cart yet.

netzwerkkamera kaufen
IP Zahlung IP Support Kontakt Bertaung ip kamera Kontakt/Beratung zur IP-kamera Fragen zur IP-Kameras Glossar Ip-kameras ipkamera shop info ipkamera Objektivrechner Fachhändler werden!



eMail Address:
Password:





 

 

 

 

 

 

 
Date: 03.12.20
Parse Time: 0.058s